Luckenwalde, 20.12.2014, von Christian Adams

Was länge wehrt, wehrt endlich gut

Nach 1976 gab es für uns wieder einen neuen Gerätekraftwagen. Das neue Flagschiff der Bergungsgruppe 1 konnte kurz vor Weihnachten in Luckenwalde in Empfang genommen werden.

Anfang Dezember erreichte uns eine Nachricht, mit der niemand mehr gerechnet hat. Wir sollten am 20.12.2014 unseren neuen GKW abholen. Das besondere für uns an der Nachricht war, das wir ihn nicht in einem anderen OV oder einer Geschäftstelle abholen sollten, sondern bei der Firma Rosenbauer in Luckenwalde. In den letzten 15 Jahren gab es 6 "neue" GKW´s für den OV. Jedoch ist keiner nach 1986 gebaut worden.

So hieß es für die Führung diese Nachricht so gut es ging nicht in den OV zu tragen. Alle Helfer des OV´s sollten mit dem neuen Fahrzeug überrascht werden. Am 19 Dezember 2014 machten sich 4 Helfer mit dem MTW-OV auf den Weg ins 600 km entfernte Luckenwalde. Nach einer Nacht in einem Hotel hieß es morgens um 9 Uhr treffen bei der Firma Rosenbauer. Hier fand nach einer Werksführung die Einweisung ins Fahrzeug statt. Da an diesem Tag 9 Fahrzeuge übergeben wurden, fand die Einweisung an 3 Stationen statt. Die Helfer wurden im Bereich Fahrwerk, Seilwinde und Aufbau geschult. Gegen 15 Uhr machte man sich auf den Weg in den Ortsverband. Hier fand gerade die Weihnachtsfeier statt und man begann die vier Helfer zu vermissen. Gegen 20 Uhr wurde dem Gruppenführer ein Video des neuen GKW beim verlassen des Werksgelände zugemailt. Damit war die Katze aus dem Sack und die Freude groß. Gegen 22:30 Uhr erreichte das Team den OV und musste den "Neuen" dann erstmal allen vorstellen.

Es handelt sich um einen Mercedes Axor 1829 mit einem Aluminium Kofferaufbau, einer doppel Kabine und einer Seilwinde 5to. Das Fahrzeug hat einen Wert von ca 268.000€ Euro.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: