Mayen, 16.11.2012

Martinsfeuer 2012

Das THW Mayen betreut seit einigen Jahren den Aufbau sowie das Martinsfeuer selber.

In den 2 Tagen vor dem Feuer unterstützte der Technische Zug die THW Jugend beim Aufbau des Feuers. Am 16. wurde gegen 15:30 Uhr mit dem Aufbau der Beleuchtung ab der Gerberstraße  durch die Fachgruppe Beleuchtung begonnen. 

Anschliessend wurde durch die Lichttraverse und div. Powermoons© die Notfallbeleuchtung auf dem Viehmarktplatz errichtet. 

Als der Festzug, begleitet von Feuerwehr und THW Jugend, die Volksbank erreicht hatte wurde das Feuer dann entzündet. Der Technische Zug stellte ab hier sicher, dass niemand zu nah an das Feuer herantritt. Gegen 19 Uhr war das Feuer soweit abgebrannt, dass die Glut zusammengeschaufelt werden konnte. Der Abbau der Beleuchtung und die anschließende Brandwache dauerten bis 21:30 an. 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: